Zum Hauptinhalt springen

BLS-Werkstätte könnte auch in Thun oder Konolfingen stehen

Die Begleitgruppe bringt neue Standorte für die geplante BLS-Werkstätte ins Spiel.

Die BLS hat die Suche nach Standorten für ihre Werkstätten erweitert.
Die BLS hat die Suche nach Standorten für ihre Werkstätten erweitert.
Adrian Moser

Armeeareal in Thun und grüne Wiese in Konolfingen: Das sind zwei weitere mögliche Standorte für eine Werkstätte der Bahngesellschaft BLS. In Thun fallen die Reaktionen negativ aus (siehe Link).

In Konolfingen sieht man eher Chancen. Riedbach, im Westen von Bern, ist ebenfalls noch im Gespräch. Insgesamt aber ist der Fokus nicht mehr ausschliesslich auf diesen Standort gerichtet. Ursprünglich wollte die BLS dort bauen. Die Pläne sorgten vor Jahresfrist für Aufregung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.