Die Steuern sind gesunken – die Sozialhilfekosten massiv gestiegen

Zahlencheck: So entwickelten sich die Kantonsfinanzen unter der rot-grünen Regierung.

Zahlencheck der Kantonsfinanzen

Zahlencheck der Kantonsfinanzen

(Bild: Martin Ruetschi)

Basil Weingartner@bwg_bern

Die Befürchtungen auf der bürgerlichen Seite und in der Wirtschaft waren gross, als vor zehn Jahren überraschend eine rot-grüne Regierungsmehrheit gewählt wurde. Eine Legislaturperiode unter dieser Regierung werde ausreichen, um den Kanton in eine finanzielle Schieflage zu bringen – das sagten damals viele. Durch eine lasche Finanzpolitik etwa oder durch eine zu spendable Sozialpolitik. Auch die Steuern würden bestimmt steigen, wurde geklagt.

Es blieb nicht bei vier Jahren mit dem linken Regierungsrat – es wurden deren zehn. Welchen Einfluss hatte dies auf die finanzielle Entwicklung des Kantons? Und behielten die Kritiker von damals recht?

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt