Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Spitex ist für uns unverzichtbar»

Die Spitex sorgt für die zuverlässige Ausführung der verordneten Pflege. Die Ärzte rechnen mit einer Zunahme der stationären Aufenthalte.

Herr Gafner, die Ärztegesellschaft des Kantons Bern ergreift Partei für die Spitex. Warum?

Ist diese Stellungnahme gegen die geplante kantonale Sparmassnahme ein Novum oder ein Sonderfall?

Wo zeigt sich die enge Verzahnung von Ärzten und Spitex im Alltag?

Was sind typische Tätigkeiten, welche die Spitex übernimmt?

Der Kanton will bei der Spitex 8 Millionen Franken sparen. Wie einschneidend wäre das?

Sie glauben, dass es gar nicht zum gewünschten Spareffekt kommt?

Wie werden die Ärzte die Spitexorganisationen unterstützen?

Der Kanton will auch die finanzielle Beteiligung der Patienten erhöhen und so 13 Millionen Franken sparen. Ist die Ärztegesellschaft auch gegen diese Massnahme?