ABO+

Der Mann, auf den sich alle einigen können

Bernhard Pulver hat sich als Regierungsrat Respekt und Zustimmung verschafft, indem er allen zuhört. Selbst seine Gegner sind voll des Lobes.

  • loading indicator
Adrian M. Moser@AdrianMMoser

Auf einmal wird Bernhard Pulvers Gesichtsausdruck ernst. Er stützt das Kinn in die Hand, der Blick geht in die nicht vorhandene Ferne. Was denkt er gerade? Was fühlt er? Minuten zuvor hat Pulver sich an die Journalistenschar gewandt, die der Einladung zur kurzfristig einberufenen Medienkonferenz gefolgt ist. «Jetzt ist es gut und wieder Zeit für etwas anderes», lautete der Titel seines Referats. Er habe sich entschieden, im Frühling 2018 nicht für eine weitere Amtszeit als Regierungsrat zu kandidieren, las er vor.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt