Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Entscheid wird Moutier nicht guttun»

David Eray, Regierungspräsident des Kantons Jura vor den Medien.

Die Abstimmung, in der sich Moutier knapp für den Beitritt zum Kanton Jura aussprach, ist ungültig. Die Autonomisten sprechen von einem «gestohlenen Sieg». Was sagen Sie als jurassischer Regierungspräsident zu diesem Entscheid der Statthalterin?

Die jurassische Regierung sprach gestern vor den Medien von einem politisch motivierten Vorgehen. Wie kommt sie dazu?

Offensichtlich gab es Personen, die extra für die Abstimmung ihren Wohnsitz nach Moutier verlegt haben. Muss einem solchen Verdacht nicht nachgegangen werden bei einer derart delikaten Abstimmung?

Jetzt dürften die Emotionen in Moutier wieder hochgehen. Was tun in dieser Situation?

Gefährdet dieser Entscheid nun den gesamten Prozess?

Die Berner Regierung will nach dem Entscheid der Statthalterin nicht mehr über den Kantonswechsel des Städtchens verhandeln. Haben Sie dafür Verständnis?

Wird Moutier am Ende dennoch jurassisch?