Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das war Bern im Juni 2012

Um die 10'000 Personen haben in einer Samstagnacht die Berner Innenstadt in einen brodelnden Hexenkessel verwandelt.
Die Suche nach Lösungen  im Konflikt um das Nachtleben beginnt nach der Tanzdemo.
Die Stadtbauten Bern (Stabe) geraten unter Filz-Verdacht. Vier Monate und eine Untersuchung durch einen externen Experten später räumt die Stabe-Spitze Fehler ein.
1 / 10