Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das ist ein grüner Schnellschuss»

Beim Klimaschutz im Kanton Bern sieht Wasserfallen insbesondere Potenzial bei der Bahninfrastruktur.

Christian Wasserfallen, der Kanton Bern hat das Energiegesetz abgelehnt, auch dank den Freisinnigen: Ist die FDP gegen Klimaschutz?

Die Möglichkeiten zum Klimaschutz im Kanton sind begrenzt. Die Grünen fordern nun eine Erhöhung der Motorfahrzeugsteuer. Ist das eine Möglichkeit, um beim Klimaschutz vorwärts zu machen?

Welche konkreten Möglichkeiten gibt es sonst aus Sicht der FDP im Kanton Bern?

Ist es vielleicht gar nicht das richtige Vorgehen, solche Gesetze kantonal zu regeln? Wären nicht mehr nationale Regelungen gefordert?

Petra Gössi, die Parteipräsidentin der FDP, hat sich am Sonntag bereit gezeigt, erneut über das abgelehnte CO2-Gesetz mit der Ratslinken zu diskutieren. Wo gibt es hier Spielraum aus Ihrer Sicht?

Es war ja die FDP, die das Gesetz so stark abgeschwächt hat, dass die linke nicht mehr zustimmen konnte.

Was sagen Sie den Schülern, die nun Woche für Woche auf die Strasse gehen und für besseren Klimaschutz protestieren und frustriert über die Politik sind?