ABO+

Cannabis-Schnelltests liegen noch in ferner Zukunft

Legales Cannabis verkauft sich in Bern wie frische Weggli, ist aber kaum von illegalem unterscheidbar. Schnelltests, wie sie der Polizeiverband fordert, würden auch den Konsumenten entgegenkommen.

  • loading indicator
Gianna Blum

Die Verkäuferin in der Coop-Filiale im Berner Bahnhof hat für die Frage nur ein müdes Lächeln übrig. «Hanfzigaretten? Die waren schon am Montag ausverkauft.» Ähnlich klingt es auch beim Tabakhändler in der Innenstadt. Seit Montag hat Coop die Hanfzigaretten flächendeckend ins Sortiment aufgenommen. Sie enthalten viel von dem beruhigenden Wirkstoff Cannabidiol (CBD) und nur wenig vom berauschenden THC – und sind damit legal. «Die Nachfrage war grösser als erwartet», sagt Coop-Mediensprecher Ramón Gander auf Anfrage. «Die Heimat-Zigaretten waren sehr schnell ausverkauft.»

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt