Illegales Rollband für Touristen am Schilthorn

Die Schilthornbahn AG hat ausserhalb der Bauzone einen Tunnel zur Beförderung von Touristen gebaut. Die Baubewilligung hat sie erst auf Intervention der Behörden eingereicht. Mehr...

Prozess um toten Ibiza-Charly beginnt im Mai

Der belgische Täter, der den Berner Lebemann 2017 ermordete, soll diesen Mai vor Gericht kommen. Mehr...

Bern ist nicht so träge, wie manche sagen

Kommentar Die Ansiedlung des WABCO-Konzerns zeigt: Der Wirtschaftsstandort Bern ist besser als sein Ruf. Dennoch kann der Kanton die Hände nicht in den Schoss legen. Mehr...

Australier im Berner Oberland verunglückt

In Mürren ist am Donnerstag ein Speedflyer aus Australien abgestürzt und verstorben. Mehr...

Post nicht beachten geht auch für eine Ärztin nicht

Eine Ärztin, die immer wieder ihre Post unbeantwortet liegen liess, darf nicht mehr praktizieren. Das hat das Berner Verwaltungsgericht entschieden. Mehr...

SRG macht Platz für Milliardenkonzern

Mit der Firma Wabco, die Bremssysteme für Lastwagen und Busse herstellt, kommt ein internationaler Konzern nach Bern. Der Hauptsitz wird im SRG-Turm eingerichtet. Mehr...

Fahrende in Wileroltigen: 3,3 Millionen Franken für Transitplatz

Im März entscheidet der Grosse Rat über den geplanten Transitplatz für ausländische Fahrende in Wileroltigen. Die Kommission stimmt dem 3,3-Mio.-Franken-Kredit zu. Mehr...

Berner Regierung will mehr Kompetenzen bei Aufgaben-Zuteilung

Der Regierungsrat will künftig selber entscheiden können, welche Aufgaben er den Direktionen überträgt. Die Neuregelung ist Teil der aktuellen Direktionsreform. Mehr...

Armee hat Mordwaffe nicht eingezogen

Ein psychisch kranker Mann hat 2011 im Emmental einen Polizisten erschossen. Die Armee treffe eine Mitschuld, urteilt nun das Bundesverwaltungsgericht. Das VBS widerspricht nicht. Mehr...

Polizei hebt Hanfanlage aus

Im Oberaargau hat die Kantonspolizei Bern bei einer Hausdurchsuchung über 2000 Hanfpflanzen gefunden. Mehr...

Schnegg soll für alle Belange der Asyl- und Sozialhilfe zuständig sein

Bisher war im Kanton sowohl die Gesundheits- und Fürsorge, sowie die Polizei- und Militärdirektion für Flüchtlingsfragen zuständig – das soll sich nun ändern. Mehr...

Messerstecher von Biel bleibt in Verwahrung

Das Obergericht hat entschieden, den Mann, der 2004 zwei Männer erstach, nicht freizulassen. Mehr...

«45 Kündigungen ist keine hohe Zahl»

Die BLS baut Stellen ab, schliesst Reisezentren und verringert den persönlichen Kundenkontakt. Alles Massnahmen, um die Marktfähigkeit zu sichern, sagt CEO Bernard Guillelmon. Mehr...

Obergericht muss kleine Verwahrung prüfen

2004 hatte er vor einer Bieler Bar zwei Männer erstochen. Jetzt prüft das Obergericht, ob die kleine Verwahrung des Mannes verlängert wird. Mehr...

Werbung

Immobilien

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.