Berner Grüne nominieren Klauser statt von Graffenried

Die Grünen des Kantons Bern haben wieder eine volle Nationalratsliste. Den Platz von Alec von Graffenried nimmt Daniel Klauser ein.

Zieht sich aus der Politik zurück: Der Grünen-Nationalrat Alec von Graffenried.

Zieht sich aus der Politik zurück: Der Grünen-Nationalrat Alec von Graffenried.

(Bild: Adrian Moser)

Daniel Klauser erbt den Listen-Platz des ursprünglich nominierten Alec von Graffenried.

Die Delegierten nominierten den 33-jährigen Berner Stadtrat Klauser am Dienstagabend bei einigen Enthaltungen und einer Gegenstimme nach, wie die Partei mitteilte. Klauser ist wie Alec von Graffenried Mitglied der Grünen Freien Liste (GFL) der Stadt Bern.

Von Graffenried tritt im Juni als Nationalrat ab und wird in der grossen Kammer durch die Berner Oberländerin Christine Häsler ersetzt. Von Graffenried hatte sich erst nach der Nomination für die Nationalratswahlen vom Herbst zum Rücktritt entschlossen, deshalb wurde die Nachnomination notwendig.

zec/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt