Berner Gemeinden stehen finanziell gut da

Die meisten Berner Gemeinden haben gesunde Finanzen. Auch im interkantonalen Vergleich sind sie gut positioniert.

Münchenbuchsee hatte im Rechnungsjahr 2010 als einzige bernische Gemeinde mit einem Bilanzfehlbetrag zu kämpfen.

Münchenbuchsee hatte im Rechnungsjahr 2010 als einzige bernische Gemeinde mit einem Bilanzfehlbetrag zu kämpfen.

(Bild: Valérie Chételat)

Das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) hat die Finanzzahlen der bernischen Gemeinden des Jahrs 2010 ausgewertet. 70 Prozent der Gemeinden wiesen fürs Rechnungsjahr 2010 einen Ertragsüberschuss oder eine ausgeglichene Rechnung aus. Nur noch eine hatte mit einem Bilanzfehlbetrag zu kämpfen, wie die bernische Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK) am Mittwoch mitteilte. Dabei handelt es sich um Münchenbuchsee. Im Jahr 2009 waren es noch drei Gemeinden gewesen, die kein Eigenkapital aufwiesen und somit auch über keine Reserven verfügten.

Dass es den bernischen Gemeinden insgesamt gut geht, zeigt auch der Selbstfinanzierungsgrad der Gemeinden. Diese Zahl zeigt auf, inwieweit eine Gemeinde Investitionen aus selbst erarbeiteten Mitteln bezahlen kann. Dieser Wert betrug im Jahr 2010 im Durchschnitt aller Gemeinden 123,8 Prozent.

«im Mittelfeld gut positioniert»

Nach wie vor im Minusbereich - bei -1,1 Prozent - liegt im Durchschnitt aller Gemeinden der Zinsbelastungsanteil. Das ist aber positiv, denn es bedeutet: Die Mehrheit der Gemeinden erwirtschaftete mehr Vermögenserträge, als sie für Passivzinsen zahlen musste.

Die bernischen Gemeinden erhielten 2010 auch mehr Geld als im Jahr zuvor: Der Netto-Steuerertrag erhöhte sich insgesamt um zwei Prozent. Im interkantonalen Vergleich liegen die bernischen Gemeinden laut der Mitteilung «im Mittelfeld gut positioniert». Die Finanzkennzahlen aller 388 bernischen Gemeinden hat das AGR in einem Bericht zusammengefasst, der im Internet zu finden ist und den die Kantonsregierung kürzlich «mit Befriedigung» zur Kenntnis genommen hat.

rym/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...