Behinderten-Stiftung zeigt ehemalige Chefs an

Zwei Führungskräfte des Regionalen Arbeitszentrums (RAZ) in Herzogenbuchsee sollen sich auf Kosten der Stiftung bereichert haben. Auch Mobbingvorwürfe stehen im Raum.

Blick auf das RAZ-Hauptgebäude in Herzogenbuchsee.

Blick auf das RAZ-Hauptgebäude in Herzogenbuchsee.

(Bild: GoogleMap)

Die Stiftung Regionales Arbeitszentrum (RAZ) hat interne Missstände aufgedeckt und gegen zwei Personen eine Strafanzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft eingereicht. Dies schreibt die Stiftung aus Herzogenbuchsee am Freitag in einer Medienmitteilung. Im Kern gehe es darum, dass sich die Beschuldigten mutmasslich in erheblichem Umfang bereichert haben sollen – zu Lasten der Stiftung .

Die Stiftung RAZ sei nun mit externer Unterstützung daran, die festgestellten Probleme zu beheben . Dazu gehöre sowohl eine strafrechtliche wie auch eine interne Aufarbeitung. «Jeglicher Selbstbedienungsmentalität soll energisch und abschliessend ein Riegel vorgeschoben werden», heisst es.

Die Stiftung Regionales Arbeitszentrum bietet in Herzogenbuchsee Wohnraum, Tagesstrukturen und geschützte Arbeitsplätze für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Es handelt sich um einen der grösseren Betriebe im Kanton dieser Art: Es bietet für 200 Menschen Plätze an.

Die Vorwürfe scheinen derart gravierend zu sein, dass die Stiftung für die Kommunikation der Probleme eigenes die Agentur Furrer Hugi engagierte. Zumindest wurde der Medienkontakt auf der Webseite des Regionalen Arbeitszentrums neu hinzugefügt, noch im März war dort die Nummer des lokalen Büros in Herzogenbuchsee angegeben. Dies zeigt die alte archivierte Version der Webseite.

Bereits 2010 stand das Regionalen Arbeitszentrum wegen Mobbingvorwürfen in der Kritik. Damals beklagten sich verschiedene Mitarbeitende über die schlechten Arbeitsbedingungen im Gasthaus zum Kreuz. Das Restaurant wurde damals noch von der Stiftung geführt, nachher jedoch bald geschlossen.

spr

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...