Zum Hauptinhalt springen

Aufgetischt: Abstecher in die kleine Bucht

Ein Testessen im Restaurant La Caletta in Muri, das seinen Daseinszweck als «Wohlfühloase» versteht.

La Caletta bedeutet auf Italienisch kleine Bucht. Das Restaurant dieses Namens, gelegen im 2011 eröffneten Einkaufszentrum Marktplatz Multengut, versteht seinen Daseinszweck als «Wohlfühloase». Frühmorgens kann man dort die Zeitung lesen und dazu einen Espresso trinken und ein Gipfeli essen, die schweren Einkaufstaschen abstellen und Znüni oder Zmittag essen. Abends schlüpft das Etablissement in die Rolle, für die es optisch wie geschaffen ist: ein Feinschmeckerrestaurant mit Design, Chic und Noblesse.

Wir dürfen uns den Tisch aussuchen, es hat noch einige freie Plätze. Sollen wir uns ein Cüpli genehmigen zur Feier des Tages? Ja, sagt der Testesser und hält bald eine Flûte Prosecco (Fr. 8.50) in der Hand. Die Begleiterin, von winterlichen Zipperlein geplagt, führt ihrem geschwächten Körper lieber eine Extraladung Vitamin C in Gestalt eines frisch gepressten Orangensafts (Fr. 6.50) zu Gemüte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.