Zum Hauptinhalt springen

Adieu, merci

Im Tod sind wir alle gleich? Von wegen, findet «Poller»-Kolumnistin Hanna Jordi, die Katholiken haben den Protestanten einiges voraus.

Sie haben es gelesen; um ein Haar hätte man in der Stadt Bern die Verschwisterung zweier Kirchen gefeiert, die sonst abgesehen von zwei Testamenten nicht viel gemeinsam haben. Die einen sind gottenfroh, nicht die ungute Abhängigkeit von der Wetterlage in Churer Bistümern zu teilen, und die anderen schätzen sich glücklich, ihren Messwein nicht in den kärglichen Kammern bildergestürmter Münster trinken zu müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.