Spiez: Lautes Feuerwerk nur noch am 1. August und an Silvester erlaubt

Knallendes Feuerwerk darf in Spiez nur noch am 1. August und an Silvester gezündet werden. Das haben die Stimmberechtigten am Wochenende beschlossen.

Knallendes Feuerwerk darf in Spiez nur noch am 1. August und an Silvester gezündet werden.

Knallendes Feuerwerk darf in Spiez nur noch am 1. August und an Silvester gezündet werden. Bild: Manu Friederich (Symbolbild)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Vorlage war weitgehend unbestritten, für Zündstoff sorgte aber Artikel 7 zu «Feuerwerk und Himmelslaternen». Im Parlament scheiterte die SVP ganz knapp mit dem Begehren, den Text weniger restriktiv zu formulieren. Dann kam das Referendum gegen die Vorlage zustande.

«Einmal mehr wird dem mündigen Spiezer Bürger unnötigerweise etwas verboten», machte das Referendumskomitee geltend. Kaum eine Gemeinde in der Schweiz kenne eine derart restriktive Gesetzgebung, die herkömmliches Feuerwerk an privaten Anlässen wie Hochzeiten und Geburtstagen verbiete.

«Unnötige ‹Chlepferei›»

Anders sah es der Gemeinderat. «Wir möchten die unnötige ‹Chlepferei› zum Wohle der Kleinkinder, der älteren Menschen und der Tiere eindämmen», sagte Sicherheitsvorsteher Christoph Hürlimann im «Berner Oberländer».

Es seien aber Ausnahmebewilligungen möglich, wenn es sich um einen Anlass mit öffentlichem Charakter handle. Dazu gehörten entweder die Jubiläumsfeiern von Ortsvereinen. Für Private blieben zudem Feuerwerk ohne Knalleffekte bewilligungsfrei. Mit 2815 Ja- gegen 1604 Nein-Stimmen hiessen die Spiezer Stimmbürger nun das revidierte Polizeireglement gut. (gbl/sda)

Erstellt: 03.03.2013, 13:44 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Im Dilemma

Sweet Home Kreative Wohnideen mit Charme

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Eine Karawane zieht durch die Strasse: In Selcuk im Westen der Türkei sind ein Viehbesitzer und sein Kamel auf dem Weg zum jährlichen Kamelringen. Der traditionelle Wettkampf existiert bereits seit 2400 Jahren (19. Januar 2019)
(Bild: Bulent Kilic) Mehr...