Lonely Planet listet Bern als Top-Destination

Bern hat es in die Top-Ten-Liste der besten europäischen Reise-Destinationen von Lonely Planet geschafft.

«Ritterschlag für Bern»: Lonely Planet listet die Bundesstadt unter den zehn europäischen Top-Destinationen.

«Ritterschlag für Bern»: Lonely Planet listet die Bundesstadt unter den zehn europäischen Top-Destinationen.

(Bild: Valérie Chételat)

Wie Bern Tourismus am Dienstag mitteilt, hat es die Bundesstadt auf Platz sechs der «Top 10 European travel destinations for 2013» des Reiseführers Lonely Planet geschafft. US-Autor Andy Murdock bezeichnet Bern als die wohl meist unterschätze Hauptstadt des Kontinents. Er schwärmt vom Mix aus mittelalterlicher UNESCO-Welterbe-Altstadt und moderner Architektur (Zentrum Paul Klee) vor dem Hintergrund der Berner Alpen, und empfiehlt das Buskers Strassenmusikfestival.

Darüber hinaus scheint es vor allem der Käse Lonely Planet angetan zu haben: Erwähnung findet nicht nur eine E-Bike-Käseroute im Emmental, sondern auch das Restaurant Lötschberg mit seinem grossen Fondue- und Käseangebot.

Werbung für Bern

Bei Bern Tourismus freut man sich über die Platzierung und die prominente Vertretung auf den Lonely-Planet-Plattformen. Gemäss Mitteilung hat die Website des Reisführers rund 13 Millionen Besucher pro Monat und über eine Million Facebook- und Twitter-Fans. «Nach der Reise-Seite über Bern in der New York Times im September 2011, ist dies der zweite Ritterschlag für Bern aus Amerika innerhalb zweier Jahre», lässt sich Direktor Markus Lergier zitieren.

gbl

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt