Kleinflugzeug aus geringer Höhe abgestürzt

Am Montagnachmittag ist in Bleienbach ein Kleinflugzeug beim Start auf der Piste abgestürzt. Der Pilot und der Passagier wurden mit je einer Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Ein Kleinflugzeug stürzte am Montag in Bleienbach kurz nach dem Start auf die Piste.

Ein Kleinflugzeug stürzte am Montag in Bleienbach kurz nach dem Start auf die Piste. Bild: Kantonspolizei Bern

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Kleinflugzeug ist am Montag nach 16 Uhr kurz nach dem Start auf dem Flugplatz Langenthal in Bleienbach aus geringer Höhe abgestürzt.

Der Pilot und ein Passagier konnten es selbständig verlassen. Der Passagier ist verletzt und wurde durch ein Ambulanzteam ins Spital gefahren, der Pilot wurde zur Untersuchung ebenfalls ins Spital gebracht.

Die Feuerwehr Langenthal wurde zum Binden ausgelaufener Flüssigkeiten aufgeboten. Die Umstände des Flugunfalls werden durch die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) untersucht. (pkb) (rho/pkb)

Erstellt: 24.04.2017, 20:59 Uhr

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Blogs

Sweet Home Dieses Wochenende wird umgestellt!

Mamablog 5 Methoden gegen Nägelkauen

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Hammerschlag für die Kunst: 15 Asylsuchende aus Afghanistan, Eritrea und Sri Lanka arbeiten im Kunstsilo in Emmen für die Ausstellung «Ich bin hier». (21. September 2017)
(Bild: KEYSTONE/Alexandra Wey) Mehr...