Grosser Rat stellt sich hinter Gartenbauschule Oeschberg

Die kantonale Gartenbauschule Oeschberg wird nicht geschlossen, sondern muss lediglich mit anderen Institutionen dieser Art zusammenarbeiten. Das hat der bernische Grosse Rat beschlossen. Auch hinter die Lehrwerkstätten Bern stellt er sich.

Die kantonale Gartenbauschule Oeschberg wird nicht geschlossen, hat der Grosse Rat entschieden.

Die kantonale Gartenbauschule Oeschberg wird nicht geschlossen, hat der Grosse Rat entschieden. Bild: Stefan Anderegg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Kantonsparlament hat am Dienstagabend dem Kanton in Sachen Lehrwerkstätten Bern lediglich den Auftrag gegeben, mit der Stadt Bern Verhandlungen zur Miete der Gebäude aufzunehmen. Ziel muss es sein, den Mietzins für die Lehrwerkstätten in der Felsenau um rund eine Million Franken zu reduzieren.

Auch soll der Kanton Bern zusammen mit der Direktion weitere Sparmassnahmen prüfen.

Die Schliessung der Gartenbauschule Oeschberg bei Koppigen und Sparmassnahmen bei den Lehrwerkstätten Bern gehörten zu jenen Massnahmen des kantonalen ASP-Sparpakets, welche die Kantonsregierung dem Grossen Rat nicht vorlegen wollte. Sie hielt diese Massnahmen für politisch nicht machbar.

Die Finanzkommission beschloss aber Ende Oktober, diese zwei Sparvorschläge dem Kantonsparlament vorzulegen. Am Freitag zog die Finanzkommission diese Anträge aber wieder zurück. «Wir haben damit in ein Wespennest gestochen», sagte Kommissionspräsident Jürg Iseli am Dienstagabend im Grossen Rat. Die Fiko habe «extrem viele Reaktionen erhalten.»

Für den Erhalt der Gartenbauschule Oeschberg hatte ein Verein mehr als 20'000 Unterschriften gesammelt. Auch die Lehrwerkstätten Bern mobilisierten viele Leute und organisierten eine Kundgebung vor dem Rathaus. (gbl/sda)

Erstellt: 26.11.2013, 20:06 Uhr

Artikel zum Thema

20'000 Personen fordern Erhalt der Gartenbauschule Oeschberg

Eine Gruppe von Bürgern hat am Dienstagmittag dem Präsidenten des bernischen Grossen Rats, Bernhard Antener, eine Petition zum Erhalt der Gartenbauschule Oeschberg übergeben. Mehr...

Umstrittene Demonstration gegen das Sparpaket

Behindertenverbände demonstrieren, obwohl sie wohl kaum sparen müssen. Mehr...

Nun sind psychisch Kranke im Visier

Statt bei Behinderten und Spitex-Leistungen will die Finanzkommission des Parlaments mehr bei der Psychiatrie sparen. Die Klinik Münsingen droht nun, Langzeitpatienten auf die Strasse stellen zu müssen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Outdoor Langlauftipps für Anfänger
Geldblog So sicher ist Ihr Freizügigkeitsgeld
Michèle & Friends 10 Jahre, 3 Einsichten

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Die Welt in Bildern

Hi Fisch! Vor Hawaii lebt dieser Haifisch Namens Deep Blue. Wer mutig ist und lange die Luft anhalten kann, darf ihn unter Wasser streicheln (15. Januar 2019).
(Bild: JuanSharks) Mehr...