Das ist der neue Grosse Rat

38 Grossrätinnen und Grossräte wurden neu gewählt, 18 abgewählt, und im Bürgerlichen Lager wurden die Karten neu gemischt – das ist das neue Parlament des Kantons Bern.

Die Sitzverteilung im neuen Grossen Rat.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Wahlsonntag wurden im bernischen Parlament die Karten neu gemischt: 38 Grossrätinnen und Grossräte sitzen neu im Grossen Rat, 18 mussten sich verabschieden, und im Bürgerlichen Lager hat sich durch die Verluste der BDP das Kräfteverhältnis verändert.

Die Rangliste der Kandidaten nach Wahlkreisen finden Sie hier in den jeweiligen PDF-Dateien:
- Berner Jura
- Seeland
- Oberaargau
- Emmental
- Mittelland-Nord
- Bern
- Mittelland-Süd
- Thun
- Oberland

So sehen die Lager im Grossenrat nach dem Volkswillen aus.

Die Gewählten aus dem linken Lager:

Die Gewählten aus dem Mitte-Lager:

Die Gewählten aus dem bürgerlichen Lager:

Die neuen Köpfe im Grossen Rat auf einen Blick:

Und sie wurden abgewählt:

(hjo/zec/gbl)

Erstellt: 31.03.2014, 13:57 Uhr

Artikel zum Thema

Grossratswahlen: BDP leidet, SVP und GLP profitieren

DIe BDP verliert insgesamt elf Mandate. Umgekehrt legen die SVP in fünf und die Grünliberalen gar in sieben Wahlkreisen Sitze zu. Mehr...

Status quo – mit Sprengpotential

Kommentar Dank dem garantierten Jura-Sitz feiert die Linke einen im bürgerlich geprägten Kanton Bern nicht selbstverständlichen Erfolg. Bleiben die Bürgerlichen auf Kurs, könnte es für die Linke künftig schlechter aussehen. Mehr...

Wende ist gescheitert – «Reibereien» gehen weiter

SP und Grüne erneut die Mehrheit im Regierungsrat, die Bürgerlichen sind ernüchtert. Reibungsverluste zwischen Regierung und Parlament sind weiter zu erwarten. Trotz allem: Normal ist diese Situation für Bern nicht. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Ab in die Wüste

Zum Runden Leder Eyes wide shut

Die Welt in Bildern

Festival vereint die verschiedenen Kulturen des Landes: Eine Frau singt und tanzt bei einem Strassenfest in Südafrika in einem traditionellen Kleid. (14. Dezember 2018)
(Bild: Rajesh JANTILAL) Mehr...