Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kanton verärgert Organisationen für Behinderte

Wie diese Frau aus Thun möchten viele Menschen mit einer Behinderung lieber mit Hilfe in einer eigenen Wohnung leben, statt in einem Heim. Die nun aufgelöste Indibe klärte im laufenden Pilotprojekt ab, wie viel Geld sie dafür erhalten.

Millioneninvestition verloren?