Kanton schreibt Betreuung zum zweiten Mal aus

Mit der Betreuung junger Asylsuchender können keine grossen Gewinne mehr erzielt werden.

Der Kanton Bern baut zurzeit den Asyl- und Flüchtlingsbereich um. Dabei wurden die Aufträge für Betreuung und Unterbringung neu ausgeschrieben.

Der Kanton Bern baut zurzeit den Asyl- und Flüchtlingsbereich um. Dabei wurden die Aufträge für Betreuung und Unterbringung neu ausgeschrieben.

(Bild: Thomas Peter)

Bernhard Ott@Ott_Bernhard

Das kantonale Sozialamt hat die Betreuung und Unterbringung junger Asylsuchender neu ausgeschrieben. Damit willigt es in die Forderungen einer Beschwerde der Zentrum Bäregg GmbH ein, wie einer Verfügung des Rechtsdienstes der Gesundheits- und Fürsorgedirektion (GEF) zu entnehmen ist, die dem «Bund» vorliegt. Die Zentrum Bäregg GmbH war bereits bisher für die Betreuung unbegleiteter Minderjähriger im Asylverfahren zuständig. In dieser Beschwerde forderte sie einen Abbruch des Verfahrens und eine Neuausschreibung des Auftrags. In der Neuausschreibung wird nun unter anderem berücksichtigt, dass die von den Anbietern betriebenen Institutionen die Voraussetzungen zur Anerkennung als Kinder- und Jugendheime erfüllen müssen. Zudem ist für die Anbieter «keine oder höchstens eine begrenzte Gewinnerzielung zulässig», wie es in der Verfügung heisst.

Grossrätin Barbara Mühlheim (GLP) begrüsst den Ausgang des Verfahrens. Die neuen Anforderungen garantierten eine «höchstmögliche Behandlungsqualität» auch für betreuungsintensive junge Asylsuchende, sagt die Politikerin. So sei es nun kaum mehr möglich, dass Anbieter durch mangelhafte Betreuung aufwendiger Fälle Gewinn machen könnten, weil Überschüsse ab einem gewissen Betrag wieder abgeliefert werden müssten. Allerdings seien in der zweiten Lesung des Gesetzes über die Asylsozialhilfe noch entsprechende Anpassungen nötig, sagt Mühlheim. Der Kanton Bern baut zurzeit den Asyl- und Flüchtlingsbereich um. Dabei wurden die Aufträge für Betreuung und Unterbringung neu ausgeschrieben. Für minderjährige Asylsuchende gibt es eine separate Ausschreibung, weil deren Betreuung besonderen Anforderungen genügen muss.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt