ABO+

Die Euphorie bei den Lehrern flaut ab

Mit der Einführung von Mehrjahrgangsklassen sollte in der Stadt Bern die Integration gefördert werden. Nun rudern einzelne Schulen wieder zurück – ausgerechnet in Bern-West.

In Mehrjahrgangsklassen schlüpft die Lehrperson oft in die Rolle des Coachs.

In Mehrjahrgangsklassen schlüpft die Lehrperson oft in die Rolle des Coachs.

(Bild: Keystone (Archiv))

Bernhard Ott@Ott_Bernhard

Er habe seine Sporen als Lehrperson im Berner Oberland und im Emmental abverdient, sagt GFL-Stadtrat Manuel C. Widmer, Lehrer in Berns Westen. Dort seien Mehrjahrgangsklassen üblich und sinnvoll gewesen, weil es angesichts der geringen Schülerzahlen gar keine andere Möglichkeit gegeben habe.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...