Gabalier-Konzert in Huttwil abgesagt

Weil der Sänger mit einer Lebensmittelvergiftung im Spital liegt, musste sein Konzert verschoben werden.

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier liegt nach eigenen Angaben mit einer Lebensmittelvergiftung im Spital.

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier liegt nach eigenen Angaben mit einer Lebensmittelvergiftung im Spital.

(Bild: Urs Baumann (Archiv))

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier liegt nach eigenen Angaben mit einer Lebensmittelvergiftung im Spital. «Ich liege seit drei Tagen komplett flach.»

Dies erklärte der 34-jährige Volksmusiker am Sonntag per Facebook in einem Live-Video, in dem er in einem Spitalbett zu sehen ist. Es gehe ihm gerade gar nicht gut, sagte Gabalier weiter. Er hoffe aber auf Besserung.

Er erhalte derzeit Infusionen, weil sein Darm keine Flüssigkeit mehr aufnehmen könne. «Ich hoffe, dass es noch irgendein Zaubermittel gibt, dass den Mountain-Man wieder fliegen lassen kann», so der Musiker. Wie er sich die Lebensmittelvergiftung zugezogen hat, erklärte er allerdings nicht.

Wie die «Berner Zeitung» berichtet, gab der Veranstalter am Montagnachmittag nun bekannt, dass das Konzert abgesagt und verschoben wird. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

msl/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...