ABO+

Frauenwahl: Alle geben sich Mühe – ausser der SVP

Der «Bund» hat die Listen der grössten bernischen Kantonalparteien untersucht. Finden sich die Frauen auf chancenreichen Listenplätzen?

Noch nie haben so viele Frauen für einen Nationalratssitz kandidiert wie dieses Jahr. (Symbolbild)

Noch nie haben so viele Frauen für einen Nationalratssitz kandidiert wie dieses Jahr. (Symbolbild)

(Bild: Valérie Chételat)

Noch nie haben so viele Frauen für einen Nationalratssitz kandidiert wie heute. Dass aber der Frauenanteil im Nationalrat am 20. Oktober tatsächlich steigt, hängt nicht zuletzt von der Listengestaltung der Parteien ab. Finden sich die Frauen auch auf chancenreichen Listenplätzen oder fungieren sie bloss als «Füllmaterial»? Ein Blick auf die Listen der grösseren bernischen Kantonalparteien:

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt