Frau in ihrem Haus in Wabern gefesselt und beraubt

Eine Frau ist am Dienstagmorgen in ihrem Haus in Wabern gefesselt und beraubt worden. Sie erlitt leichte Verletzungen. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

Ein Unbekannter bricht ein (Symbolbild).

Ein Unbekannter bricht ein (Symbolbild).

(Bild: zvg)

Ein Unbekannter hat sich am Diestagmorgen Zutritt in ein Haus am Giessenweg in Wabern verschafft und die dort anwesende Frau gefesselt. Dann soll er die Räumlichkeiten durchsucht haben und mit der Beute geflüchtet sein. Die Frau konnte sich selber befreien.

crt/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt