Zum Hauptinhalt springen

Es gibt in Bern auch Taxi-Chauffeure, die Positives über Uber sagen

Uber ist in Bern online gegangen. Die ersten Fahrer stehen bereit. Ein Selbstversuch zeigt, die Preise mit Uber sind bis zu 50 Prozent günstiger.

130’000-mal wollten Fahrgäste 2019 in Bern ein Uber-Taxi buchen, wie Uber behauptet. Seit Donnerstag können sie das. Uber ist aber sofort in Bern präsent. Der «Bund» buchte testweise.

Die Uber-Fahrt vom Bollwerk in der Stadt Bern Richtung Oberbottigen kostet rund 28 Franken. Bei einem selbstständigen Taxifahrer (Einzelfirma), der am Bahnhof wartet, kommt dieselbe Fahrt auf über 60 Franken, also doppelt so teuer. Bei einem der grossen Taxiunternehmen kostet sie rund 40 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.