Zum Hauptinhalt springen

Eine populäre Regierungsrätin steht der SVP vor der Sonne

Beatrice Simon (BDP), Werner Salzmann (SVP) und Christa Markwalder (FDP) sind die aussichtsreichsten Berner Kandidaten für eine bürgerlichen Sitz im Ständerat. Wie ticken die drei?

Die bürgerlichen Kandidierenden: Christa Markwalder (FDP), Regierungsrätin Beatrice Simon (BDP), Werner Salzmann (SVP).
Die bürgerlichen Kandidierenden: Christa Markwalder (FDP), Regierungsrätin Beatrice Simon (BDP), Werner Salzmann (SVP).
zvg/Bruno Petroni/Raphael Moser

Ende Oktober wählt Bern seine neue Vertretung im Ständerat. Wie ticken die aussichtsreichsten Kandidaten und Kandidatinnen aus dem bürgerlichen Lager? Die Porträts von Werner Salzmann (SVP), Beatrice Simon (BDP) und Christa Markwalder (FDP) lesen Sie unten.

Letzte Woche stellten wir Ihnen die aussichtsreichsten Kandidaten und Kandidatinnen im Mitte-links-Lager vor: Hans Stöckli (SP), Regula Rytz (Grüne), Kathrin Bertschy (GLP) und Marianne Streiff (EVP). Diese Porträts finden Sie in diesem Artikel: «Der nimmermüde Hans Stöckli und seine Konkurrentinnen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.