Zum Hauptinhalt springen

Die Rache des Nachnamens

Vor den Wahlen hatten Manuel C. Widmer und sechs weitere Politiker beklagt, dass sie aufgrund ihres Namens ganz unten auf der Liste stehen und darum benachteiligt werden. Stimmt das?

Einer muss Letzter werden. Bei den Grünen traf es Manuel C. Widmer. Liegt es an seinem Nachnamen?
Einer muss Letzter werden. Bei den Grünen traf es Manuel C. Widmer. Liegt es an seinem Nachnamen?
Urs Baumann

Wo es Sieger gibt, gibt es auch Verlierer. Manuel C. Widmer war am Wahlsonntag beides gleichzeitig. Keine Partei legte am Sonntag so stark an Wählerstimmen zu wie seine Grünen – und gleichzeitig war kein grüner Kandidat weiter vom Einzug in den Nationalrat entfernt als Widmer. Er landete auf dem letzten, dem 24. Platz. Das erstaunt. In der Stadt Bern, einer Hochburg der Grünen, ist Widmer sehr umtriebig. Er ist Stadtrat, Primarlehrer und DJ. Und trotzdem wurde er Letzter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.