Zum Hauptinhalt springen

Die Gesellschaft Gastro 11 meldet das Aus

Ralf Jansen, Betreiber des Restaurant Gut Gelaunt und des Art-Cafés muss mit seiner Gastro 11 GmbH Konkurs melden. Die Lokale des Gastronomen sollen deswegen aber nicht schliessen.

Das «gut gelaunt» soll trotz Konkurs der Firma Gastro 11 GmbH nicht schliessen.
Das «gut gelaunt» soll trotz Konkurs der Firma Gastro 11 GmbH nicht schliessen.
Screenshot google maps

Die Gastro 11 GmbH von Gastronom Ralf Jansen meldet Konkurs. Dies ist dem Online-Nachschlagewerk Moneyhouse zu entnehmen. Auf Anfrage bestätigt Jansen die Meldung. Auf seine Betriebe in Bern habe dies aber keinen Einfluss. Der Konkurs stehe mit diesen nicht im Zusammenhang. Mehr möchte Jansen dazu aber nicht sagen. Zur Gastro 11 GmBH gehören sowohl das Restaurant Gut Gelaunt an der Schauplatzgasse sowie das Art Café und die Bar Select an der Gurtengasse. Die Lokale sprechen eher ein jüngeres Publikum an.

Bereits 2011 Konkurs

Der Gastronom steht nicht zum ersten Mal vor dem Aus. Bereits 2011 musste Jansen Konkurs anmelden. Die Gastro 11 GmbH wurde damals als Auffanggesellschaft für die vorige «Gut Gelaunt»-AG gegründet. Früher gehörten auch das unterdessen geschlossene Nostalgie-Restaurant Bim Grosi und der ebenfalls geschlossene Beach-Club zum Jansen-Imperium.

Nun wiederholt sich also vermutlich der Fall von 2011. Welche Firma nun die Gastrobetriebe übernimmt und künftig betreibt, ist unklar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch