Zum Hauptinhalt springen

Das Berner Kunstmuseum muss seine Ausbaupläne wohl verschieben

Kulturveranstalter sind enttäuscht: Der Kanton Bern will seinen Beitrag für die Erweiterung des Kunstmuseums um fünf Jahre verschieben. Das Projekt dürfte sich entsprechend verzögern.

Wird saniert, aber vermutlich mit Verzögerung: Das Berner Kunstmuseum.
Wird saniert, aber vermutlich mit Verzögerung: Das Berner Kunstmuseum.
Franziska Rothenbühler

Bernhard Giger nimmt kein Blatt vor den Mund: «Einmal mehr wird bei der Kultur gespart», sagt der Präsident von Bekult, dem Dachverband der Berner Kulturveranstalter. Grund für den Unmut von Giger: Der Kanton hat derzeit einen hohen Investitionsbedarf. Deshalb will er unter anderem die Finanzierung für die Erweiterung des Kunstmuseums um fünf Jahre verschieben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.