BKW kauft zwei weitere Firmen

Die Einkaufstour hält an: Die BKW kauft zwei weitere Firmen im Bereich Gebäudetechnik. Weitere Zukäufe sind geplant.

Zwei Firmen aus Luzern und Lausanne gehören neu zur BKW-Gruppe.

Zwei Firmen aus Luzern und Lausanne gehören neu zur BKW-Gruppe.

(Bild: Keystone)

Der Berner Energiekonzern BKW hat mit der pi-System GmbH und der R. Monnet & Cie SA zwei weitere Firmen im Bereich Gebäudetechnik und Gebäudeautomation zugekauft. Weitere Zukäufe will die BKW noch punktuell tätigen.

Die pi-System mit Sitz im luzernischen Oberkirch bietet standardisierte Lösungen für Gebäudeautomationen. Namentlich sind dies Lösungen für komplexe Gebäude und Anlage mit erneuerbaren Energien. Die Firma beschäftigt 25 Personen an zwei Standorten. Das Unternehmen wird wie bisher von Patrick Isenschmid geleitet, wie die BKW am Montag mitteilte.

Mit der R. Monnet & Cie SA übernimmt die BKW ein Elektrotechnik- und Telematik-Unternehmen mit Sitz in Lausanne. Die in den 1930-er Jahren gegründete Firma beschäftigt heute rund 90 Mitarbeitende. Auch bei Monnet werden die beiden bisherigen Geschäftsführer das Unternehmen weiterhin leiten.

Im vergangenen November bereits ist die Züricher Gebrüder Bräm AG zur BKW Building Solutions gestossen. Sie erbringt Installations- und Planungsleistungen in den Bereichen Elektrotechnik, Telekommunikation und IT-Netzwerke. Bräm beschäftigt 25 Mitarbeitende.

Die drei Firmen passten gut in ihr Gebäudetechniknetzwerk, schreibt die BKW in ihrer Mitteilung. Der Unternehmensbereich Building Solutions ist im vergangenen Jahr gewachsen und zählt nun rund 3200 Mitarbeitende. Punktuell sollen weitere Zukäufe erfolgen, namentlich in den technologiegetriebenen Bereichen Gebäudeautomation und ICT.

Im laufenden Jahr hofft die BKW nach eigenen Angaben nun Synergien nutzen zu können, etwa beim Materialeinkauf, gemeinsamen IT-Plattformen oder bei Zukunftsthemen wie der Digitalisierung des Bauprozesses.

cgg/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt