Zum Hauptinhalt springen

Berner Wahlen: Rot-Grün droht der Sitzverlust

Das Wahlsystem für den Berner Gemeinderat ist tückisch: Wer leichtfertig auf Bündnisse verzichtet, kann trotz gutem Resultat verlieren. Mitteparteien und Bürgerliche sorgen diesmal vor.

Wählen ist mehr als nur die Stimme abgeben: In Bern sind Parteien im Nachteil, die den Alleingang probieren.
Wählen ist mehr als nur die Stimme abgeben: In Bern sind Parteien im Nachteil, die den Alleingang probieren.
Alessandro della Valle (Keystone)

Warum eigentlich gibt es in der Stadt Bern jedesmal so ein Getöse um Bündnisse und Einheitslisten? Die Antwort ist diese: Auslöser ist eine Spezialität im Wahlsystem. Die Stadtregierung wird zwar im Proporzsystem gewählt mit Kumulieren, Panaschieren und allem drum und dran. Aber – und das ist der springende Punkt – Listenverbindungen sind nicht erlaubt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.