Zum Hauptinhalt springen

Berner Hausbesitzer müssen mehr Steuern bezahlen

Die Liegenschaften werden neu bewertet. Der Grosse Rat hat entschieden, dass die Bewertung im Schnitt 70 Prozent des Marktpreises erreichen soll.

In der Stadt Bern sind die Immobilienpreise stark gestiegen. Das soll sich nun auch bei der Steuerbelastung auswirken.
In der Stadt Bern sind die Immobilienpreise stark gestiegen. Das soll sich nun auch bei der Steuerbelastung auswirken.
Andreas Blatter

Es war schon länger klar, dass die Häuser im Kanton Bern neu bewertet werden müssen. Die letzte amtliche Bewertung liegt schon gut zwanzig Jahre zurück. In der Zwischenzeit haben sich die Immobilienpreise stark verändert. In vielen Gemeinden sind die Häuser auf dem Markt nun viel mehr wert. Die amtliche Bewertung ist ausschlaggebend für die Bemessung der Vermögenssteuer und der Liegenschaftssteuer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.