ABO+

Bern erstrahlt auf Google Maps in neuem Glanz

Der Internetkonzern hat die Stadt Bern neu fotografieren lassen. Das ist wichtig für den Tourismus – und ermöglicht interessante Einblicke.

Touristisch relevant: Mit den neuen Aufnahmen erstellte 3-D-Ansicht der Altstadt.

Touristisch relevant: Mit den neuen Aufnahmen erstellte 3-D-Ansicht der Altstadt.

(Bild: Screenshot Google Maps)

Adrian Hopf-Sulc@adrianhopf

Am Donnerstag, 23. Mai schien in Bern 14 Stunden lang die Sonne. Die Temperatur betrug maximal 20 Grad, die Luftfeuchtigkeit war relativ tief. Ein Frühlingstag wie aus dem Bilderbuch. Und ideales Flugwetter. Das machte sich auch die Firma zu Nutze, die im Auftrag von Google Luftaufnahmen erstellt. Bern und einige umliegende Gemeinden wurden an diesem Tag mehrfach mit einem Flugzeug überflogen und abgelichtet.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...