ABO+

Aus dem Kornhauscafé wird das Ristorante Più

Die Tage des Kornhauscafés sind gezählt. Neu will die Gastrokette Bindella auf italienische Küche setzen.

Die Türen des Kornhauscafés werden ab 2020 wohl geschlossen bleiben.

Die Türen des Kornhauscafés werden ab 2020 wohl geschlossen bleiben.

(Bild: Adriana Bella)

Das Kornhauscafé in Bern schliesst voraussichtlich per 15. Januar 2020. Wie die «Berner Zeitung» berichtete, plant die Gastrokette Bindella, Pächterin der Räumlichkeiten, eine Umnutzung des Lokals. Das Café soll ab Mitte Mai 2020 durch das Ristorante Più ersetzt werden. In diesem rückt die italienische Küche stärker ins Zentrum. Bindella betreibt das Più-Konzept bereits an zwei Standorten in Zürich. In Bern ist deshalb Ähnliches zu erwarten. Nebst Pizza und Pasta gibt es in den Zürcher Lokalen je drei Fisch- und Fleischgerichte zur Auswahl. Einen Pizza-Take-away werde es in Bern aber nicht geben, so der Kommunikationsverantwortliche bei Bindella, Alexander Maycock. Stattdessen verspricht er, im neuen Restaurant die Wein-interessierten Gäste mit einem speziellen Angebot zu überraschen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt