ABO+

Aufgetischt: Kapitän statt Herzog

Die Apero-Bar Ô Capitaine im Berner Breitenrainquartier schwört auf das Konzept à la française.

Das Ô Capitaine serviert auch «Z'morge».

Das Ô Capitaine serviert auch «Z'morge».

(Bild: baerner-meitschi.ch)

So hochprozentig wie der Pastis mit seinen 40 bis 45 Prozent, so hochprozentig ist das französische Ambiente – oder besser gesagt die Ambiance – im Ô Capitaine. Seit gut zwei Jahren lockt an der Herzogstrasse im Breitsch nämlich nicht mehr der Vetter Herzog, sondern der aus Marseille stammende Fred mit seinem Team. Das Konzept: à la française – entsprechend auf ausufernde Apéros angelegt, mit einer strikt auf Französisch verfassten Karte. Die Apéros sorgen für eine so gemütliche Stimmung, dass an der Bar Einheimische mit irischen Touristen über Bern und die Welt philosophieren. Die Karte taugt zur Katerprävention, aber auch zur kulinarischen Horizonterweiterung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt