Zum Hauptinhalt springen

«Aufgetischt»: Heisser Hund für alle

Kirchliches Brot für alle oder lieber Hotdog? Unsere Testesserin hat sich für letzteres Entschieden und im Food-Truck vor der Johanneskirche Gutes zu essen bekommen.

Mit dem Food-Truck vor die Kirche: Seit Anfang Mai steht unter der Woche jeden Mittag ein anderer Wagen vor der reformierten Kirchgemeinde Johannes.
Mit dem Food-Truck vor die Kirche: Seit Anfang Mai steht unter der Woche jeden Mittag ein anderer Wagen vor der reformierten Kirchgemeinde Johannes.
zvg/facebook.com

Nun hat also auch die Kirche Essensstände für sich entdeckt – dachte die Testesserin, als sie das grosse Plakat bei der reformierten Kirche sah, worauf «Food-Trucks aus aller Welt» angekündet wurden. Jetzt wollen die also auch auf den Trend aufspringen, dachte sie. Doch halt. Das kirchliche Brot für alle gibt es weit länger als den Food-Truck-Trend. Und nicht mal das neue Angebot ausprobieren? Seit Anfang Mai steht unter der Woche jeden Mittag ein anderer Wagen vor der reformierten Kirchgemeinde Johannes im Breitenrain.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.