Zum Hauptinhalt springen

Aufgetischt: Ein schneller, scharfer Teller

Ist Rindfleisch aus dem Wok auch noch geniessbar, wenn es auf einem Velo hertransportiert wird? Unsere Testesserin wollte es wissen.

Schnellerteller macht das Wohnzimmer zum Restaurant-Sääli.
Schnellerteller macht das Wohnzimmer zum Restaurant-Sääli.
Sophie Reinhardt

Erst vor wenigen Wochen berichtete der «Bund», dass man neuerdings in Bern Sushi, Hamburger oder Curry dank dem internationalen Foodkurier Uber Eats nach Hause bestellen kann. Doch auch wenn gerne etwas anderes behauptet wird: Die Berner waren hier flinker. Denn diese Dienstleistung bietet der Berner Velokurier unter dem Name Schnellerteller schon seit 2016 an, und die Restaurantauswahl ist hochwertiger, wie ein Vergleich zeigt. Auf der Website von Schnellerteller klicken sich die Testesser an diesem Abend also durch die Menüs verschiedener Berner Restaurants. Die Auswahl fällt nicht ganz leicht, zur Diskussion stehen rund ein Dutzend Lokale: Der Koreaner des Vertrauens etwa ist aufgeführt als Bestelloption, aber auch ein äthiopisches Restaurant und die Pitteria in der Länggasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.