ABO+

Anwohner fürchten Verkehr wegen Schwimmhalle

Noch dieses Jahr soll der Baubeginn der neuen Schwimmhalle im Berner Neufeld erfolgen. Gegen den Bau der Halle sind nun aber vier Einsprachen eingegangen.

Der Bau der geplanten Schwimmhalle soll noch dieses Jahr beginnen.

Der Bau der geplanten Schwimmhalle soll noch dieses Jahr beginnen.

(Bild: zvg)

Bernhard Ott@Ott_Bernhard

Politisch ist der Bau eines neuen Hallenbades im Berner Neufeld beinahe unbestritten. Mit einem Ja-Stimmen-Anteil von über 85 Prozent haben die Stadtberner Stimmenden letzten November dem 75-Millionen-Projekt zugestimmt. Opposition gibt es nun aber auf juristischer Ebene. So sind vier Einsprachen gegen das Projekt eingegangen, wie Regierungsstatthalter Christoph Lerch auf Anfrage sagt. Drei davon stammen von Privatpersonen aus der Nachbarschaft und eine von einer Organisation. Dem Vernehmen nach soll es sich um eine bisher unbekannte Interessengemeinschaft von Anwohnenden handeln.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt