Sandwichbar in der Lorraine schliesst

Am Samstag gab es zum letzten Mal belegte Brötchen zu essen im Lorraine-Treffpunkt Sandwichbar.

Die Sandwichbar an der Lorrainestrasse schliesst nach zwölf Jahren. (maps.google)

Die Sandwichbar an der Lorrainestrasse schliesst nach zwölf Jahren. (maps.google)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wo Kinder nachmittags Sirup tranken und sich Junggebliebene zum Spielen trafen, ziehen gemäss Auskunft des bisherigen Geschäftsführers Daniel Klingelhöfer Büros oder Arztpraxen ein. Der Käufer des Lokals, Schneller Immobilien, war gestern nicht erreichbar.

Nach zwölf Jahren der Diskussionen mit Anwohnern hat das Ehepaar Klingelhöfer genug. «Wir waren nicht gleicher Meinung im Haus», sagt Sonja Klingelhöfer. Im Haus war ein Streit entbrannt über den Gastronomiebetrieb. «Einigen Leuten war die Bar zu lebendig.» In diesem Jahr wurde dem Wirtepaar zudem verboten, Tische vor dem Lokal aufzustellen, da die Stockwerkeigentümer keine Gartenwirtschaft vor dem Haus duldeten. Seit einem Bundesgerichtsentscheid vor drei Jahren brauchen Wirte eine Baubewilligung für Tische auf dem Vorplatz.

Derzeit haben Klingelhöfers keinen neuen Standort für einen Gastronomiebetrieb in Aussicht. «Im Moment haben wir mit einem privaten Umbau viel zu tun», sagt Klingelhöfer. (son)

Erstellt: 29.05.2011, 14:35 Uhr

Artikel zum Thema

Sandwichbar stellt Betrieb in der Lorraine ein

Die Sandwichbar will ab Mai 2011 ihre Kunden an einem neuen Standort bewirten. Der Betreiber spricht von Querelen mit Anwohnern. Mehr...

Paid Post

Reife Frauen suchen Erotik

Nicht nur junge Hüpfer sind auf Erotik-Portalen unterwegs, sondern auch reife Frauen finden ihre Erotik-Partner übers Internet, bevor es beim Casual-Date zur Sache geht.

Blogs

Sweet Home Camping mit Stil

Mamablog Soll man dem künftigen Vater trauen?

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Fledermaus-Mann: Traditionell verkleidete Tänzer zelebrieren den «La Tirana»-Karneval in Chile. (15. Juli 2018)
(Bild: Ignacio Munoz) Mehr...