«Marzili-Bähnli» wird günstiger

Das Berner «Marzili-Bähnli» wird günstiger - wenigstens für Mehrfach-Benutzer: Darauf hat sich der eidgenössische Preisüberwacher Stefan Meierhans mit der Marzili-Drahtseilbahn geeinigt.

Preisüberwacher Stefan Meierhans konnte sich mit der Marzili-Drahtseilbahn einigen.

Preisüberwacher Stefan Meierhans konnte sich mit der Marzili-Drahtseilbahn einigen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Meierhans hatte nach Klagen aus dem Publikum interveniert. Die Einzelfahrt kostet zwar auch in Zukunft 1.20 Franken, doch führt die Bahn per 1. Januar 2012 eine Mehrfahrtenkarte ein. Diese sieht Rabatte bis zu 25 Prozent vor, wie der Preisüberwacher am Freitag mitteilte.

Dafür muss man allerdings gleich 60 Fahrten buchen und dafür 54 Franken bezahlen. Die Einzelfahrt kostet dann nur noch 90 Rappen. Rabatte gibt es aber bereits ab 2 Billets. Der Durchschnittspreis sinkt dabei von 1.20 auf 1.15 Franken, wie Meierhans weiter mitteilte.

(gbl/sda)

Erstellt: 09.09.2011, 13:17 Uhr

Paid Post

Wo Cougars nach Sex suchen

Casual-Dating-Seiten bieten viele Überraschungen. Der 32-Jährige Simon aus Uster berichtet.

Kommentare

Blogs

Mamablog «Süchtig sind wir doch alle!»

Zum Runden Leder Ten Years After

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Hi Fisch! Vor Hawaii lebt dieser Haifisch Namens Deep Blue. Wer mutig ist und lange die Luft anhalten kann, darf ihn unter Wasser streicheln (15. Januar 2019).
(Bild: JuanSharks) Mehr...