Aare soll wieder durchs Lorrainebad fliessen

Dem Lorrainebad steht ein grosser Umbau bevor. Die Stadt Bern will Mängel beheben und die Anlage wieder mit Aarewasser speisen. Dazu wird eine Volksabstimmung nötig sein. Mehr...

Neunjähriger stirbt in Kletterhalle

Nach einem Sturz aus mehreren Metern Höhe in einer Sporthalle in Ostermundigen ist ein Knabe im Spital verstorben. Mehr...

Juve-Fan stürzt im Stade de Suisse in die Tiefe

Nach einem Sturz vom ersten Stock der Zuschauerränge hat sich ein Fan beim Champions-League-Spiel vom Mittwoch nicht lebensgefährlich verletzt. Mehr...

Geoutet wider Willen

Ob bei Tierleid oder Familiendramen: Behörden müssen die Identität von Informanten preisgeben. Nun wollen sie das Risiko verringern. Mehr...

In sechs Jahren hat Bern einen Stadtteil Ostermundigen

2024 könnten die ersten gemeinsamen Wahlen von Bern und Ostermundigen stattfinden. Vorerst soll eine Studie die Vor- und Nachteile der Fusion aufzeigen. Mehr...

Französischer Basejumper im Lauterbrunnental abgestürzt

Ein 44-Jähriger geriet kurz nach dem Sprung aus ungeklärten Gründen in Schwierigkeiten. Mehr...

Airbnb im Gegenwind

Internetplattformen wie Airbnb führen in Feriendestinationen zu einem massiven Anstieg an Zweitwohnungen. Interlaken zieht jetzt die Notbremse. Mehr...

Privatschule will mehr Freiheiten für Kinder

Einer neuen Privatschule auf dem Ziegler-Areal fehlt es nicht an Visionen, aber noch an einer Bewilligung. Mehr...

Kanton Bern sagt Ja zu Gesetz für Kontrolle der Stellenmeldepflicht

Der bernische Regierungsrat die finanzielle Beteiligung des Bundes. In seiner Vernehmlassung hält er aber fest, dass er die Anzahl der Kontrollen selber bestimmen will. Mehr...

Auf Berner Bahnhofplatz werden mehr Bänke aufgestellt

Der Gemeinderat will mit mehr Sitzgelegenheiten den Platz nicht nur bequemer machen, sondern auch Jugendliche und Randständige vom Haupteingang weglocken. Mehr...

Weichensanierung bei Zytglogge bringt Verkehrseinschränkungen

Das Weichendreieck am Berner Zytglogge muss nächstes Jahr erneuert werden. Die wichtige Kreuzung wird während gut drei Wochen für jeglichen Verkehr gesperrt sein. Mehr...

Stadt Bern will wichtige Veranstaltungsplätze besser schützen

Die Betonelemente, die vor Unfällen und Fahrzeugattacken schützen, passten nicht ins Stadtbild. Mehr...

Tür 13: Die Spitzbuben sind ihr heilig

Im Adventskalender stellen wir Ihnen jeden Tag eine Person aus dem Raum Bern vor, die für uns eine Tür öffnet und uns mitnimmt zu einem wertvollen Objekt. Mehr...

Wer Missstände meldet, ist kein Denunziant

Kommentar Dass die Behörden die Identität ihrer Informanten preisgeben müssen, darf nicht dazu führen, dass weniger Missstände aufgedeckt werden. Mehr...