Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gegenvorschlag zur GletscherinitiativeBenzinverbot ab 2040 – ein «Unsinn»?

Wann soll Schluss mit Benzin- und Dieselautos sein?

Nur Die Mitte ist zufrieden mit dem Bundesrat

«Das Verbot per 2040 wird zur Vollzugsmeldung des Wandels, den wir ermöglichen.»

Jürg Grossen, Präsident Grünliberale

«Es spricht Bände, dass die Grünliberalen vom Verbot aller Brenn- und Treibstoffe bis in 19 Jahren träumen.»

Christian Wasserfallen, Nationalrat FDP
216 Kommentare
Sortieren nach:
    Vlad Petrosian

    Man soll doch einfach den Benzinpreis kontinuierlich erhöhen, damit wird der Umstieg automatisch stattfinden. Auch Batterieautos sind ja nicht wirklich ökologisch, sie stossen einfach kein CO-2 aus (je nachdem was man sich denkt, wo der Strom herkommt), mit einer Tonne Batterien herumfahren (Tesla) das kann ja nicht sinnvoll sein. Man sollte auch Gewichte begrenzen oder mindestens schwere Autos verteuern.

    Langfristig bringts wohl nur künstlicher Brennstoff, der CO2 der Atmosspähre entzieht.