Openair-Kinos holen sich Berner Innenstadt zurück

Nach einer längeren Pause gibt es diesen Sommer wieder Openair-Kinos mitten in der Stadt. Eines davon ist gratis.

Zusammen mit dem Leinwandheld eine Zigarette rauchen. Freiluftkinos machen es möglich (Symbolbild).

Zusammen mit dem Leinwandheld eine Zigarette rauchen. Freiluftkinos machen es möglich (Symbolbild). Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Kino Rex veranstaltet diesen Sommer erstmals ein Openair Kino – in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Unter dem Titel «Splash – Willkommen am Pool!» zeigt das Arthouse-Kino vom 19. bis 22. Juli insgesamt vier Filme im Innenhof des Berner Generationenhauses. Die Filme spielen alle am und im Swimmingpool, dem Sinnbild von Luxus und Verführung, Sinnlichkeit und Begehren, Dekadenz und Tod – oder Tummelfeld für anarchischen Slapstick. Neben Barbetrieb wird es auch vor der Leinwand einen Pool geben, «allerdings bloss en miniature», so das Kino.

Neben dem Rex Openair wird es dieses Jahr noch weitere Möglichkeiten geben, unter freiem Himmel Filme zu schauen. Etwa beim ebenfalls erstmals stattfinden Freilichtkino im Kocherpark. Das «Kino im Kocher» wird vom 23. bis 26. August und 30. August bis 2. September stattfinden - Eintritt frei. Welche Filme gezeigt werden, wird am 1. Juli bekanntgegeben. Im Marzili findet bereits die 14. Ausgabe des Marzili-Movie statt. Unter dem Thema «Irland», zeigt das Kino vom 25. bis 29. Juli Filme auf der Wiese des Freibads. Kein Kino wird es auf der Grossen Schanze geben. Vor zwei Jahren verkündeten dessen Veranstalter nach 24 Jahren Betrieb wegen fehlender Sponsoren das Aus. (ama)

Erstellt: 21.06.2017, 17:34 Uhr

Artikel zum Thema

Verlust des Freiluftkinos – die einen freuts, die andern reuts

Nach 24 Jahren gibt der Veranstalter Cinerent Bern als Standort für das Open-Air-Kino auf. Die Gründe liegen auch, aber nicht nur in der erfolglosen Sponsorensuche. Mehr...

Kein Open-Air-Sommer für Hollywood-Liebhaber

Auf der Grossen Schanze werden in diesem Jahr keine Mainstream-Filme gezeigt, dafür gibt es aber mehrere kleinere und speziellere Angebote in Bern. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von DerBund.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Bienenzüchter: Im spanischen Valencia protestieren Bienenzüchter für einen nachhaltigen und profitablen Sektor. Sie verlangen, dass die Etikettierung klar ist und beklagten den Preiszerfall. (11.Dezember 2018)
(Bild: Kai Foersterling/EPA) Mehr...