Stadt Biel kann Feldschlössli-Areal kaufen

Der Campus der Berner Fachhochschulen in Biel hat eine weitere Hürde genommen. Die Bieler Stimmberechtigten sprachen am Wochenende einen Kredit von 6,2 Millionen Franken für den Kauf des sogenannten Feldschlössli-Areals.

Die Bieler Stimmberechtigten sprachen am Wochenende einen Kredit von 6,2 Millionen Franken für den Kauf des sogenannten Feldschlössli-Areals.

Die Bieler Stimmberechtigten sprachen am Wochenende einen Kredit von 6,2 Millionen Franken für den Kauf des sogenannten Feldschlössli-Areals.

(Bild: zvg)

8862 Stimmberechtigte sagten Ja, 1819 legten ein Nein in die Urne. Die Stimmbeteiligung betrug 37,26 Prozent, wie die Stadtkanzlei am Sonntag mitteilte.

Die Stadt Biel kauft das Land einem Zürcher Unternehmen ab und gibt es dann dem Kanton im Baurecht ab - für den Preis von 6,2 Millionen Franken. Für Biel handelt es sich also um ein Nullsummenspiel. Der Kanton Bern seinerseits wird auf dem Areal den ersten Teil des Fachhochschul-Campus Biel realisieren.

Die Stimmberechtigten sprachen am Wochenende auch einen Verpflichtungskredit von 9,5 Millionen Franken für die Sanierung der Kremationsanlage Madretsch. 8720 Stimmberechtigte nahmen die Vorlage an, 1897 lehnten sie ab.

gbl/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt