Zum Hauptinhalt springen

Schaulaufen der Auto-Klassiker

Auf dem Bürkliplatz in Zürich fand am Mittwoch der Prolog zur diesjährigen Oldtimer-Veranstaltung Raid Suisse-Paris statt.

Ein Monica.
Ein Monica.
Zwischengas.com
Bond Equipe.
Bond Equipe.
Zwischengas.com
Ferrari 250 GT SWB.
Ferrari 250 GT SWB.
Zwischengas.com
1 / 20

Wenn eine Rallye schon beinahe vor unserer Haustüre startet, dann lassen wir uns das natürlich nicht entgehen. Am Mittwoch startete die diesjährige Raid mit dem Prolog auf dem Bürkliplatz in Zürich. Ab acht Uhr tröpfelten die Fahrzeuge ein.

Was hier in kurzer Zeit an seltenen Klassikern ankam, beeindruckte nicht nur die zufällig oder geplant anwesenden Zuschauer, sondern auch manchen Teilnehmer der Rallye. Und neben den bekannten Klassikern wie dem Mercedes Benz 300 SL, der Pagode oder dem Porsche 356 und 911, fuhren auch selten gesehene Raritäten wie der Monica, ein Talbot Lago oder ein BMW Dixi ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.