Zum Hauptinhalt springen

Der Kunststoff-Sportwagen

Mit dem Dart beschritt die Traditionsfirma Daimler Neuland. Erstmals produzierte man einen Sportwagen mit Kunststoffkarosserie und fokussierte auf den US-Markt.

Daimler Dart SP 250 V8: Die Sitzposition ist aufrecht.
Daimler Dart SP 250 V8: Die Sitzposition ist aufrecht.
Balz Schreier/Zwischengas.com
Der Sportwagen ist nur 154 cm breit.
Der Sportwagen ist nur 154 cm breit.
Bruno von Rotz/Zwischengas.com
Angedeutete Kotflügel auf der Polyester-Haut.
Angedeutete Kotflügel auf der Polyester-Haut.
Bruno von Rotz/Zwischengas.com
1 / 13

Die Verknüpfung von Tradition und Innovation ist grundsätzlich eine gute Sache, doch als Daimler den Sportwagen Dart präsentierte, fanden viele Kritiker, dass die Mischung verkehrt war. Zwar waren Motor und Karosserietechnik (Kunststoff) auf der Höhe der Zeit, das Design aber knüpfte allzu sehr an die Vergangenheit an und war definitiv nicht jedermanns Geschmack.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.