Zum Hauptinhalt springen

Zwei Mustangs im Kampf gegen GM

Ende der 1960er-Jahre tobte ein wilder Kampf unter den US-Herstellern, wer die begehrtesten Modelle anbieten konnte. Ford mischte mit zwei Mustangs vorne mit.

Ford Mustang Boss 302 aus dem Jahre 1969, in Wimbledon White.
Ford Mustang Boss 302 aus dem Jahre 1969, in Wimbledon White.
Ford Motor Company
Ford Mustang Boss 302 aus dem Jahre 1970.
Ford Mustang Boss 302 aus dem Jahre 1970.
Ford Motor Company
Eines der ehrlichsten Sportgeräte aus den USA: Ford Mustang Boss 302.
Eines der ehrlichsten Sportgeräte aus den USA: Ford Mustang Boss 302.
Ford Motor Company
1 / 16

Sie bekämpften sich, wo sie nur konnten, die beiden amerikanischen Auto-Riesen Ford und General Motors. 1964 hatte Ford mit dem Mustang einen Coup gelandet, der die kühnsten Erwartungen der Ford-Strategen übertraf. Von der ersten Generation, den Modelljahren 1964 (die Mustang-Kenner erkennt man daran, dass sie von 64 1/2 sprechen), 1965 und 1966 wurden 1,293 Millionen Exemplare verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.