Zum Hauptinhalt springen

Ein Biedermann auf Speed

Als GTI wird der brave VW Polo zum veritablen Mini-Jäger.

Feiert Anfang Oktober in Paris seine Publikumspremiere: Der neue VW Polo GTI mit nun 192 PS. Foto: VW
Feiert Anfang Oktober in Paris seine Publikumspremiere: Der neue VW Polo GTI mit nun 192 PS. Foto: VW

Das ist eine Retourkutsche nach Mass: Kaum wagt sich Mini mit dem 5-Türer zum ersten Mal ins Revier des Polo, schlagen die Wolfsburger mit einem neuen GTI zurück. Zwar bleibt der Bestseller aus Wolfsburg, der seine Publikumspremiere im Oktober auf dem Pariser Salon feiert und noch in diesem Jahr in den Handel kommt, auch im Kampfanzug eher ein braver Biedermann und hat in der Styling-Wertung gegen den kleinen Briten kaum eine Chance. Doch mit einem stärkeren Motor und einem strammeren Fahrwerk bietet er dem Herausforderer von der Insel zumindest beim Kräftemessen Paroli. Denn genau wie der Cooper S kommt jetzt auch der neue Polo GTI auf 192 PS statt wie bisher 180 PS.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.