ABO+

AfD-Vorbild wider Willen

Deutsche Rechte, die die Schweiz bewundern? Diese Zuneigung beruhe auf Missverständnissen, hoffen die Schweizer. Das tut sie nicht.

Die Schweiz hat eine rechte Ideologie, ohne als rechtsextrem zu gelten: Patrioten singen die Nationalhymne bei einem Schwingfest. Foto: Urs Flüeler (Keystone)

Die Schweiz hat eine rechte Ideologie, ohne als rechtsextrem zu gelten: Patrioten singen die Nationalhymne bei einem Schwingfest. Foto: Urs Flüeler (Keystone)

Als der deutsche Journalist Wolfgang Koydl Anfang 2014 das Buch «Die Besserkönner» auf den Markt bringt, Untertitel: «Was die Schweiz so besonders macht», ist das Land geradezu ergriffen. «Verliebt in den helvetischen Sonderfall», schreibt die «NZZ am Sonntag». Das Buch wird zum Bestseller. 2016 legt Koydl, der frühere Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung», «Die Bessermacher» nach. Untertitel dieses Mal: «Die Schweiz kann’s einfach besser».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt